Tierheilpraxis Stefanie Kohlhaas 

Tiere natürlich heilen

Ich bin Stefanie Kohlhaas und lebe gemeinsam mit meinem Mann, unseren zwei Töchtern und unseren Tieren in Schauren, einem kleinen Ort im Hunsrück.  

Die Verbundenheit und Liebe zu den Tieren und der Natur begleiten mich seit meiner Kindheit und so führte mich dieser Weg vor einigen Jahren zu den Tieren aus dem Tierschutz.  

Im März 2016 fand Mila ihr Zuhause in unserer Familie. Eine schwer traumatisierte Hündin aus einer Tötungsstation. Der Gedanke, Mila ganzheitlich zu helfen, wieder Vertrauen in das Leben zu gewinnen, ließ den Wunsch in mir entstehen eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin zu beginnen, und nicht nur Mila damit zu unterstützen, sondern als Tierheilpraktikerin auch anderen Tieren helfen zu können. Als ausgebildete medizinische Fachangestellte und Mutter schätze ich schon immer die naturheilkundlichen Mittel, um den Körper und die Seele wieder in ein natürliches Gleichgewicht zu bringen.  

Nach einer intensiven schulischen Ausbildung und verschiedenen Fortbildungen legte ich im September 2020 erfolgreich die Prüfung zur Tierheilpraktikerin vor dem Ältesten Verband der Tierheilpraktiker Deutschlands ab. 


Tiere sind mein Leben! 

Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht Tierhalter zu betreuen, die sich für ihre Tiere eine ganzheitliche Therapie wünschen.